• Flossenschwimmen

Jugend: Wettkampfbericht Coupe Indoors 2015

Am Sonntag 8. März 2015 fuhr die SLRG Oberwallis mit einer Schwimmerin an den Coupe Indoors nach Genf.
Diandra Kössler konnte ihre Bestzeiten von Fiesch im Training verbessern und machte einen grossen Sprung.

Als wir gegen Mittag in Meyrin ankamen, waren noch nicht einmal die Organisatoren vor Ort. Wie man uns kennt, waren wir somit mehr als pünktlich.
Nach dem Einschwimmen kam die erste Nervosität bei Diandra auf. Diese verflog jedoch nach der ersten Distanz über 400 m FS. Sie schwamm wie erwartet noch viel schneller als in Fiesch. Das harte Training hat sich also gelohnt.

Obwohl sich Diandra über alle Distanzen verbessern konnte, reichte es am Schluss trotzdem nicht für eine Medaille. Dennoch war der Wettkampf ein Erfolg für sie. Das stimmt mich als Trainer positiv für die Zukunft vom Flossenschwimmen.

Als nächstes stehen die Schweizer Meisterschaften auf dem Programm. Diese finden vom 13. bis 14. Juni 2015 in Tenero statt.


Bis dahin


Mätthi

 

Für den Inhalt dieser Seite ist der Spartenleiter verantwortlich. Bei Fragen, Tipps und Anregungen wende dich bitte direkt an ihn.