• Wasserrettung

Am 21. März trafen wir uns zum ersten Bootstraining der Saison 2015 auf dem Genfersee. Mit dabei die Bootsführer, Franz, Peer, Jean-Claude und Burri sowie Matthias als Begleiter.
An den Tagen zuvor war das Wetter wunderschön und angenehmen warm, so dass sich alle auf das Training freuten. An diesem Tag war es leicht anders. Wind, Wolken und Regen machten uns das Leben schwer. Wie heisst es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleider.“ So trafen wir uns in Bouveret mit den Bootsführern von St. Gingolph und Vouvry, die ein kleines Feuerwehrboot besitzen, mit dem sie in der Region Genfersee vom Wasser aus helfen Brände zu löschen.
Unterschiedlicher könnten unsere Boote nicht sein. So fuhren wir mit einem Boot mit Kiehl, Aussenbordern, Jetantrieb und einem flachen Kiehl, welches vor allem bei Wind und Wellen nicht ganz einfach zu handhaben ist.
Da anfangs Saison der See noch fast Bootsfrei ist, konnten wir natürlich auch die Geschwindigkeit ein bisschen testen und waren erstaunt, dass das Boot der SLRG Oberwallis trotz seiner 25 Jahre noch recht flott im Schuss ist.
Auch auf die Rhone wagten wir uns ganz kurz, wo die Flotte der KWWRV sich bei einer Brücke zum Fotoshooting traf.
Allen Organisatoren ein herzliches Dankeschön für den erfolgreichen, unfallfreien Tag.

Für den Inhalt dieser Seite ist der Spartenleiter verantwortlich. Bei Fragen, Tipps und Anregungen wende dich bitte direkt an ihn.